Deine Wahl:

Grafikdesigner

Meine Party oder meine selbstgemachte Marmelade – nur mit Flyer und Webseite

Was du dafür mitbringst:

  • Teamspirit

  • Ideenreichtum

  • konzeptionelles Denken

Ausbildungsgang Staatlich geprüfte/r Designer/in Schwerpunkt Grafik
Ausbildungsvertiefung Print/Web
Nächster Start September 2019
Dauer 3 Ausbildungsjahre

 

Kosten*
Monatlich:
295 EUR
Einmalig:
Einschreibgebühr
125 EUR
Prüfungsgebühr
450 EUR

 

Zulassung
MSA / Abitur / Fachhochschulreife
+ Mappe

 

Du hast Fragen? Ruf uns an:
Tel.: 030 656610-0

Oder schreib uns:
E-Mail: design@best-sabel.de

Grafikdesigner gestalten z.B. Plakate und Broschüren, Webseiten, Infografiken, Schilder, Verkaufsunterlagen, Icons, Buchdeckel und Produktverpackungen. Sie sind in Werbe-, PR- und Digital-Agenturen, im Social Media Bereich, in Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen, in Satzstudios, in Kultureinrichtungen oder in Marketingabteilungen aller Branchen und Industriezweige tätig.

Um immer an den Trends zu bleiben, ist es wichtig, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und sich stets inspirieren zu lassen. Grafikdesigner arbeiten oft freiberuflich und sind ortsunabhängig. Zu Ihrem Team gehören Texter und Illustratoren, daher sind Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick wichtige Eigenschaften, wenn man sich für den Beruf entscheidet.

Lernziel

Lernziel

BOTSCHAFTEN MIT BILD UND TEXT VISUALISIEREN LERNEN

Inhalte

Inhalte

WAS DU LERNEN WIRST

Grundlagen visueller Gestaltung
Zeichnen; Wacom intuos boards
Kalligrafie
Kreativitätstechniken
Informatik
Bildbearbeitung; Adobe Creative Suite Photoshop
Produktion von Vektorgrafiken; Adobe Creative Suite Illustrator
Layoutgestaltung; Adobe Creative Suite Indesign
Typografie; Glyphs (Schriftdigitalisierung)
Fotografie; Drucktechnik und -vorstufe
Webkonzeption und -gestaltung
Webprogrammierung; WordPress, Bootstrap u.a.
Storyboard und Motion Design; Adobe Creative Suite After Effects
Videoschnitt; Adobe Creative Suite Premiere
Kunst- und Kulturgeschichte
Medien- und Designtheorie
Werbung und Kommunikation
Medienrecht
Weitere Fächer: Deutsch / Englisch / Wirtschafts- und Sozialkunde

* ggf. weitere Kosten für Lernmittel / Material. Das Schulgeld kann bei Eignung durch ein Stipendium reduziert werden und einkommensabhängig gewährt werden. Ein Beratungsgespräch kann dir hierzu weiterhelfen.

Du bist genau der Designtyp??

Grafikdesign ist genau dein Ding?

DANN SCHICKE UNS DEINE BEWERBUNG:

Wir nutzen und speichern Deine Angaben nur für deine Bewerbung. Deine Daten werden nur von der BEST-Sabel Designschule verarbeitet.

Entscheidungsschwierigkeiten

ENTSCHEIDUNGS-
SCHWIERIGKEITEN?

Du bist kreativ, aber irgendwie weißt Du noch nicht genau, welche Ausbildung die passende ist?

Versuche es, gemeinsam mit uns herauszufinden. Wir bieten Dir dafür unterschiedliche Wege an:

Beratungsgespräch

Du hast eine vage Vorstellung, welche Ausbildung die Richtige für dich ist, aber dir fehlen noch ein paar letzte Informationen? Deine Eltern fragen sich, ob eine Ausbildung bei uns das Richtige für deine Zukunft ist? Ruf uns an unter:

 

030-656610-0

 

und vereinbare einfach ein unverbindliches Gespräch mit einem Berater oder dem Fachbereichsleiter deiner Wunschausbildung. Oder schreib uns eine Email, wann wir dich erreichen können, dann rufen wir zurück: design@best-sabel.de

Bibliothek

Infotage

An den Infotagen hast Du die Möglichkeit, dich mit unseren Fachdozenten auszutauschen und die Atmosphäre in unserem schönen Haus kennenzulernen. Du erhältst einen guten Überblick über die Fachbereiche und die Ausstattung, sowie die Anforderungen, Inhalte und Schwerpunkte der Design-Ausbildungen,  über Zugangsvoraussetzungen, Stipendien und Abschlüsse, über Berufs- und Tätigkeitsfelder und Tipps zur Ausbildungsfinanzierung. Komm einfach zum Infotag in die Lindenstraße 42 nach Berlin-Köpenick:

 

Jeden Dienstag

um 16:00 Uhr

Das Foyer der BEST-Sabel Designschule Berlin
Das Foyer der BEST-Sabel Designschule Berlin

Workshops

Noch nicht festlegen, sondern life und in Farbe ausprobieren: Ihr experimentiert in kleinen Gruppen und baut mit verschiedenen Werkstoffen, schneidert eine eigne Tasche, erforscht Fototechniken, tobt euch beim Layouten aus oder erschafft ausgefallene Figuren im virtuellen Raum. Es gibt auch kostenfreie Workshops, in denen Du mal so richtig losgestalten kannst, ohne dass du dich danach schon entscheiden musst. Alle Termine auf designschule-berlin.de.

Atelier
Atelier

Mappenkurse

Du weißt, wohin es dich treibt, aber eine Mappe hast du noch nicht – oder nicht vollständig – oder du weißt nicht, ob die Mappe gut genug ist? Kein Problem. Auf den Start einer Ausbildung im Design-Bereich kannst du dich in unseren Mappen- und Intensivkursen optimal vorbereiten. Wir würden uns freuen, wenn Du dich dann mit der Mappe bei uns bewirbst! Alle Angebot hierzu findest Du auf der Webseite. Oder ruf einfach an, und frage nach dem nächstmöglichen Kurs: 030-656610-0.

Designschule Innenarchitektur
Designschule Innenarchitektur

KANN ICH MIR DAS ÜBERHAUPT LEISTEN?

Unsere Schüler sind selbstverständlich nicht alle Kinder reicher Eltern, es gibt also viele Möglichkeiten und Wege für die Finanzierung. Hier ein paar Fakten:

 

Das Schulgeld ist einkommensabhängig.
Es gibt die Möglichkeit für ein Klett-Stipendium
Eltern können unter Umständen weiterhin Kindergeld beziehen
Es gibt die Möglichkeit, über die eigene Hausbank einen Bildungskredit zu beantragen.

 

Hier kannst Du Dich zum Thema BAföG informieren: www.BAföG.de

 

Wir können Dir wertvolle Tipps geben, wie man eine Ausbildung an unserer Privatschule finanzieren kann. Ruf einfach an und vereinbare ein vertrauliches und unverbindliches Gespräch zu dem Thema oder schreib uns: finanzierung@best-sabel.de

 

Telefonische Ausbildungsberatung zur Finanzierung: 030 428 491-91

Entspannen am Steg
Entspannen am Steg
Karte

Das könnte auch zu dir passen:

Ich bin mein eigener Avatar und bringe andere zum fliegen
Brand Design: Porsche, Prada, Puma oder Pampers – ich will auch 3 Mio. Likes auf Insta
Ich zeige Euch die Welt durch meine eigene Linse
Richtig anziehend ist nur stoffliches – ich shoppe nicht, ich schneidere selbst!